Klassizistisches Mehrfamilienhaus - OBERKAPPEL OÖ

Nr. 13287480. angeboten von Legler Real (Gewerblich)
Klassizistisches Mehrfamilienhaus - OBERKAPPEL OÖ
Auf Google Maps anzeigen

Kontaktiere den Anbieter

Legler Real
+43 699 10 79 02 00

Preis: 455.000,-
Adresse: 4144 Oberkappel
Größe: 140 m²
Zimmer: 8+

Legler Real hat 10 Angebote online

Das ehemalige Zollhaus in Oberkappel mit seiner beeindruckenden, klassizistischen Fassade steht erhaben

auf einem Hügel in der Ortsmitte. Es ist eines der dominanten,ortsprägenden Gebäude, nur wenige

Meter von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt. Eine vierteilige Granittreppe führt durch

den terrassenförmig angelegten Vorgarten zum Hauptportal. Im Inneren erreicht man über eine weitere

Granittreppe das Erdgeschoss auf dem sich rechts und links jeweils eine Dreizimmerwohnung befindet.

Eine davon wird zurzeit für Ausstellungen und Schulungsräume des Künstlerehepaars genutzt. In beiden

Wohnungen gibt es jeweils eine Einbauküche mit gemütlichen Wohn-Essbereichen und jeweils ein Badezimmer.

Im Obergeschoss sind die beiden auch dort grundsätzlich vorzufindenden Wohnungen durch

einen Wanddurchbruch zu einer einzigen zusammengefasst. Hierdurch ergibt sich eine großzügige, weiträumige

Atmosphäre mit interessanten Durchblicken. Ergänzt wird diese Etage durch eine geräumige

Landhausküche mit allen modernen Küchengeräten und einem Holzofen der das Kochen auch ohne

Strom ermöglicht. Ein Highlight dieser Wohnung ist auch das Individuelle, künstlerisch gestaltete Bad,

das mit Wanne, Dusche, zwei Waschbecken, WC und Bidet ausgestattet ist. In der obersten Etage befindet

sich zurzeit ein großes Gästezimmer mit eigenem Duschbad und eigener Toilette. Das Dachgeschoss

könnte zu zwei weiteren, außergewöhnlichen Wohnungen ausgebaut werden. Man kann dazu die beiden

Speicherräume neben dem Gästezimmer, unter Ausnutzung der beeindruckenden Dachkonstruktion aus

alten, massiven Balken, verwenden. Insgesamt könnte das Anwesen zu einem Mehrfamilienhaus mit 6

stilvollen Wohnungen ausgebaut werden. Alle Wohnungen haben zusätzlich zur Zentralheizung jeweils einen Kaminofen. Insgesamt gibt es im Haus

6 Kamine mit ca. 15 Zügen. Nach Erwerb des Hauses durch die heutigen Eigentümer im Jahr 2004 wurde das Gebäude komplett saniert.

Dabei wurde die Fassade erneuert, Sprossenfenster aus Kunststoff eingebaut, das Rohrleitungssystem

für das Warm- und Kaltwassersystem erneuert, eine Pellet-Zentralheizung installiert. Der Heizkessel

von Fa. GILLES hat eine Leistung von 45 KW. Damit wird ein neuer Pufferspeicher mit insgesamt 1.000 l

Kapazität für die Heizung und 300 l für das Frischwasser erwärmt.

Hinter dem Haus gibt es einen ca. 15 m2 großen beheizbaren Pavillon mit bodentiefen Thermoglasscheiben.

Auf der gleichen Ebene gibt es noch einen Grillplatz mit einem massiven Grill. Über eine weitere

Granittreppe gelangt man in den obersten Gartenbereich, der von der Garagenwand des darüber befindliche

Hauses begrenzt wird. Diese Wand wurde von dem Künstlerpaar mit einem 60 m2 großem

Freiluftgemälde bemalt, das eine mediterrane Landschaft zeigt und diesem Garten eine ganz besondere

Note verleiht. Das ehemalige Zollhaus in Oberkappel mit seiner beeindruckenden, klassizistischen Fassade

steht erhaben auf einem Hügel in der Ortsmitte. Es ist eines der dominanten, ortsprägenden Gebäude,

nur wenige Meter von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt. Eine vierteilige Granittreppe führt

durch den terrassenförmig angelegten Vorgarten zum Hauptportal. Im Inneren erreicht man über eine

weitere Granittreppe das Erdgeschoss auf dem sich rechts und links jeweils eine Dreizimmerwohnung befindet.


Eine davon wird zurzeit für Ausstellungen und Schulungsräume des Künstlerehepaars genutzt. In beiden


Wohnungen gibt es jeweils eine Einbauküche mit gemütlichen Wohn-Essbereichen und jeweils

ein Badezimmer. Im Obergeschoss sind die beiden auch dort grundsätzlich vorzufindenden Wohnungen

durch einen Wanddurchbruch zu einer einzigen zusammengefasst. Hierdurch ergibt sich eine großzügige,

weiträumige Atmosphäre mit interessanten Durchblicken. Ergänzt wird diese Etage durch eine geräumige

Landhausküche mit allen modernen Küchengeräten und einem Holzofen der das Kochen auch ohne

Strom ermöglicht. Ein Highlight dieser Wohnung ist auch das Individuelle, künstlerisch gestaltete Bad,

das mit Wanne, Dusche, zwei Waschbecken, WC und Bidet ausgestattet ist. In der obersten Etage befindet

sich zurzeit ein großes Gästezimmer mit eigenem Duschbad und eigener Toilette. Das Dachgeschoss

könnte zu zwei weiteren, außergewöhnlichen Wohnungen ausgebaut werden. Man kann dazu die beiden

Speicherräume neben dem Gästezimmer, unter Ausnutzung der beeindruckenden Dachkonstruktion aus

alten, massiven Balken, verwenden. Insgesamt könnte das Anwesen zu einem Mehrfamilienhaus mit 6

stilvollen Wohnungen ausgebaut werden. Alle Wohnungen haben zusätzlich zur Zentralheizung jeweils einen Kaminofen. Insgesamt gibt es im Haus

6 Kamine mit ca. 15 Zügen. Nach Erwerb des Hauses durch die heutigen Eigentümer im Jahr 2004 wurde das Gebäude komplett saniert.

Dabei wurde die Fassade erneuert, Sprossenfenster aus Kunststoff eingebaut, das Rohrleitungssystem

für das Warm- und Kaltwassersystem erneuert, eine Pellet-Zentralheizung installiert. Der Heizkessel

von Fa. GILLES hat eine Leistung von 45 KW. Damit wird ein neuer Pufferspeicher mit insgesamt 1.000 l

Kapazität für die Heizung und 300 l für das Frischwasser erwärmt.

Hinter dem Haus gibt es einen ca. 15 m2 großen beheizbaren Pavillon mit bodentiefen Thermoglasscheiben.

Auf der gleichen Ebene gibt es noch einen Grillplatz mit einem massiven Grill. Über eine weitere

Granittreppe gelangt man in den obersten Gartenbereich, der von der Garagenwand des darüber befindliche

Hauses begrenzt wird. Diese Wand wurde von dem Künstlerpaar mit einem 60 m2 großem

Freiluftgemälde bemalt, das eine mediterrane Landschaft zeigt und diesem Garten eine ganz besondere

Note verleiht.


 


BITTE BEACHTEN SIE, DASS WIR NUR ANFRAGEN MIT VOLLSTÄNDIGER ANGABE DER ANSCHRIFT UND

ANGABEN ZUR PERSON (NAME, TELEFON, EMAIL) BEARBEITEN KÖNNEN.


Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Helmut GRÜNWALD unter der Telefonnummer 0049 851 225 908 11 gerne zur Verfügung.

Firmenname: LEGLER REAL Gebäudemanagement _ Verwaltung _ Vermittlung_Beratung_GWH Installateur!

Ansprechpartner vor Ort: 


Dr. Helmut Grünwald

Mobil: 0049 178 / 905 823 0

Telefon:  0049 851 / 225 908 11



helmut.gruenwald@orange-immobilien.de

www.orange-immobilien-passau.de


 


 


Email: office@leglerreal.com

Web: www.leglerreal.com
Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.
Infrastruktur / Entfernungen
Gesundheit
Arzt

Grundstück: ca. 900 m2

• Wohnfläche aktuell: ca. 320 m2

EG: 2 x 70 m2

OG: 160 m2

DG: 20m2 (aktuell)

Keller: 140 m2

• Gebäude wurde komplett renoviert seit 2004

• Ausbaumöglichkeit auf 6 Wohnungen

• Zwei gärtnerisch angelegte Gartenteile vor und hinter dem Haus

• 2 Stellplätze vor dem Haus


Oberkappel ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel mit 722
Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020). Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Rohrbach. Der Markt Oberkappel
(511 m ü. A.) liegt im Tal der Ranna im Osten des Gemeindegebiets und umfasste 2001 118 Gebäude,
19 Arbeitsstätten und 25 land- und forstwirtschaftliche Betriebsstätten. Der Ort liegt zwischen den beiden
Rannastauseen, wovon einer als Badesee und Freizeitzentrum genutzt wird. Für Erholungssuchende
ist Oberkappel ein ideales Urlaubsziel. Die unbelastete Landschaft mit Gewässern und Wäldern rund um
den „Erholungsort“ lädt besonders in den Sommermonaten zu Wanderungen ein. Direkt im Ortszentrum
gibt es ein beheiztes Freibad. Die nahegelegenen Seen ergänzen die landschaftliche Vielfalt.

Objektnummer: 686

Kontaktiere den Anbieter

  • Mit dem Klick auf "Senden" erklärst Du Dich mit den AGB, der Datenschutzerklärung und den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung vom BAZAR einverstanden.

E-Mail Anfrage
  • Bitte gib deine Telefonnummer nur in diesem Format ein: 01 98765 oder 0699 123456

  • Mit dem Klick auf "Email senden" erklärst Du Dich mit den AGB, der Datenschutzerklärung und den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung vom BAZAR einverstanden.

Regelverstoß melden
  • Bitte gib deine Telefonnummer nur in diesem Format ein: 01 98765 oder 0699 123456

  • Mit dem Klick auf "Email senden" erklärst Du Dich mit den AGB, der Datenschutzerklärung und den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung vom BAZAR einverstanden.

Sende eine Nachricht
  • Mit dem Klick auf "Senden" erklärst Du Dich mit den AGB, der Datenschutzerklärung und den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung vom BAZAR einverstanden.

VIP form
  • Mit dem Klick auf "Senden" erklärst Du Dich mit den AGB, der Datenschutzerklärung und den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung vom BAZAR einverstanden.